Dorfmarkt im Oktober

Dorfmarkt im Oktober

Am 04.10. fällt der Markt wegen des Feiertags am Vortag aus!

Am 11.10. dann kommt uns nochmal „das Gefairt“ besuchen. Wiebke Nauber bietet fair produzierte und gehandelte Mode an. In ihrem zu einer Boutique umgebauten Transporter, können die Kleidungsstücke sogar anprobiert werden.

Endlich wieder „savoir-vivre“ auf dem Hülsenbuscher Wochenmarkt! Am 18.10. gibt es eine weitere Auflage des französischen Marktes. Nach zwei Jahren Coronapause wollen wir es uns gemütlich machen bei Austern und Crémant. Bei jedem Händler gibt es was Leckeres zu erstehen, im Zelt der Dorfgemeinschaft Austern, original französische Baguettes und Croissants und ein Gläschen Crémant. Ralph Weber kommt aus Köln mit seinem Waffelrad und backt frische Lütticher Waffeln. Bei Bärbel Quabach können die Honigvorräte aufgefüllt werden.

Es wird voll am 25.10.: Der Messerschleifer kommt zum letzten Mal für dieses Jahr! Zu schärfendes Schneidwerkzeug bitte mitbringen. Wolle und Kurzwaren hat Ulrike Schiller im Angebot. Bei der Floristin Ute Leimbach können frische Blumen erstanden werden. Auch Grabschmuck wird sie im Angebot haben.

Am Marktmobil können die kosmetischen Produkte der Firma Just kennengelernt werden.

Schöne Tage auf dem Hülsenbuscher Wochenmarkt!