Monat: Dezember 2020

Zur Krippe pilgern. Das Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen

Pilgern zur Krippe wie die Hirten und die Sterndeuter aus dem Osten. Dort dem Erlöser begegnen, dessen Geburt wir feiern. Zu dieser coronasicheren  Form, Weihnachten zu feiern, lädt die Kirchengemeinde herzlich ein. Die Kirchen an beiden Gemeindeorten  sind von Heiligabend bis zum 2. Weihnachtstag ganztägig bis 20 Uhr geöffnet (in Hülsenbusch ab 10 Uhr, in…
Weiterlesen

Schokolinsen, Advents- und Wunschbäume

Liebe HülsenbuscherInnen! Auch wenn dieses Jahr alles anders ist – die traditionellen Veranstaltungen im Dorf und die vorweihnachtlichen Feierlichkeiten in den Vereinen nicht stattfinden – nutzen Sie den Advent und Weihnachten als Zeit … …zum Innehalten …des Schenkens …zum Danke sagen …der Familie …der Nächstenliebe …für Ruhe …des Friedens. Vieles aus der Liste geht auch…
Weiterlesen

Adventliche Meditation in der dunklen Kirche

Auf die Stille hören. Im Dunkel wach werden für das Licht, das kommen will. Freitag, 4., 11.+ 18. Dezember, 7.30 Uhr. Hülsenbuscher Kirche. Bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung und eine Decke oder Yogamatte. Leitung& Infos:  Alexandra Pook | Pfarrerin Tel.: 02266 – 4 40 36 34 Mail: alexandra.pook@ekir.de Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um…
Weiterlesen