Infoseite Ärztehaus Hülsenbusch

28. Juni 2020 – symbolische Eröffnung

Im Beisein des Aufsichtsrats der Ärztehaus Hülsenbusch eG schneiden die beiden Vorstände Bernd Baßfeld und Anette Gelfarth (links) und der Aufsichtsratsvorsitzende Dirk Panske (rechts) mit Gummersbachs Bürgermeister Frank Helmenstein (Mitte) und Landrat Jochen Hagt (Mitte rechts) das rote Band durch, um das Ärztehaus offiziell seiner Bestimmung zu übergeben.

Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen wird die Generalversammlung der Ärztehaus Hülsenbusch eG in den Herbst 2020 verschoben.

Alle Arbeiten am Bau waren im Zeitplan, die Baukosten wurden eingehalten. Die für den 28. Juni 2020 terminierte Eröffnungsfeier konnte leider ebenfalls nicht stattfinden. Sie wird aber nachgeholt.

Um den Bau offiziell abzuschließen und die Bevölkerung über die Inbetriebnahme des Hauses zu informieren, wurde im kleinsten Rahmen eine symbolische Eröffnung vollzogen.

Vor der Tür beginnen schon die neu gepflanzten Rosen zu blühen.

Wir suchen ein kleines Team von Ehrenamtlichen, die sich um das weitere Angießen der Neupflanzungen kümmern könnte. Wenn Sie in der Nähe wohnen, wäre es toll, wenn Sie sich mit ein paar Genossen zusammen um die Bewässerung kümmern könnten. Wasseranschluss, Schlauch und Regner sind vorhanden.

Melden Sie sich bitte bei Anette Gelfarth oder Bernd Baßfeld oder unter info@aerztehaus-huelsenbusch.de


…in Riesenschritten zum eigenen Ärztehaus

Stand März 2020 – im Sommer fertig….

Stand Februar 2020 – Auszug aus dem Infobrief

….wir wollen Ihnen vor der nächsten Generalversammlung am 25. Juni 2020 noch ein paar erfreuliche Informationen geben.

Wir haben Stand heute (20.02) 236 Mitglieder und das Eigenkapital der Genossenschaft beträgt inzwischen 692.500 €.

Der Bau unseres Ärztehauses geht mit großen Schritten voran.

Die Baukosten und der Bauzeitplan werden eingehalten.

Die feierliche Eröffnung des Ärztehauses ist für Sonntag, 28. Juni 2020 geplant. Genauere Informationen zum Ablauf des Tages teilen wir Ihnen noch rechtzeitig mit.

„Lassen wir das Gestern ziehen, genießen das Heute und freuen uns auf das Morgen.“


Stand Dezember 2019 – Auszug aus dem Infobrief:

Bautenstand

Nach Fertigstellung des Rohbaus sind die Fenster-, Fassaden- und
Dachdeckungsarbeiten bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Die Innenwände
stehen, die Heizungs-, Sanitär- und Elektro-Rohinstallation ist
fertiggestellt. Der Pelletkessel steht an seinem Platz, Strom- und
Wasseranschluss sind hergestellt.

Der Innenputz ist zu 80% fertig. In der letzten Woche vor den Feiertagen
wird im UG und EG die Fußbodenheizung verlegt und der Estrich eingebracht,
so dass das Haus in Kürze aufgeheizt werden kann.

Bauzeit

Bisher sind wir ohne Stillstand über die kalte Jahreszeit gekommen. Größere
Einschränkungen drohen jetzt nicht mehr.

Oft waren die Arbeitsbedingungen an der Baustelle durch Hitze, Trockenheit,
Regen, Wind und Kälte anstrengend und unangenehm. Allen am Bau beteiligten
Handwerkern sei ein herzlicher Dank für ihre Arbeit ausgesprochen. Gemeinsam
freuen wir uns auf ein paar Tage Pause und Ruhe.

Bald wird´s frostig – die Dämmung kommt dran. November 2019
Unser Ärztehaus Ende August 2019
Richtfest am 04. Juli 2019
Baufortschritte vom ersten Spatenstich Ende Januar 2019 bis Ende Mai 2019
Der Urzustand – Wiese mit Bauschild